Workshops zum Thema Baby- und Kinderschlaf

  

Ich biete Workshops zum Thema Baby- und Kinderschlaf an. Entweder nach Anfrage und euren individuellen Bedürfnissen oder bei meinen Kooperationspartnern:

Anne Ziperstein, Hebamme:   meine-hebamme-in-aachen.de

Geplante Termine: Freitag, 12.01.2024, 9:30 - 11:30
                                 Samstag, 23.03.2024, 9:30 - 11:30
                                 Freitag, 12.04.2024, 9:30 - 11:30

Haus für Familien Aachen:  Haus für Familien Aachen: Startseite (hausfuerfamilien-aachen.de

 „Baby- / Kinderschlaf – verstehen und begleiten"

 
Es ist ein Thema, das vielen Eltern bzw. Bindungspersonen schlaflose Nächte bereitet: Das Ein- und Durchschlafen bei Kindern. Schnell kommen Fragen auf, die manchmal durch wohlgemeinte Tipps von Außen noch zu mehr Verunsicherung führen können:
Muss ich meinem Kind das (Durch-) Schlafen beibringen? Wieso wird es so häufig wach? Leidet mein Kind unter einer Schlafstörung? Muss ich aufpassen, dass ich mein Kind durch zu viel Aufmerksamkeit und Nähe verwöhne und es nie “lernt” alleine zu schlafen? Trinkt mein Kind nachts zu häufig?
Diese Fragen werden wir beleuchten und uns damit beschäftigen, wieso Kinder eigentlich so schlafen wie sie es tun und es aus ihrer Sicht sinnvoll ist, regelmäßig aufzuwachen.
Der Workshop dauert etwa 1,5-2 Stunden und richtet sich insbesondere an werdende, aber auch an frischgebackene Eltern oder Interessierte, die sich über das natürliche Schlafverhalten und die Schlafentwicklung von Kindern fundiertes Wissen aneignen möchten.
Ziel des Workshops ist es, die Bedürfnisse unserer Kinder besser zu verstehen und mithilfe entwicklungspsychologischem Wissen einordnen zu können. Neben der Wissensvermittlung werden Impulse an die Hand gegeben, wie die Nächte (und auch Tage) für alle Beteiligten entspannter gestaltet werden können.
Nach meinem Input wird es Zeit für Austausch und eure Fragen geben.
 
Kosten: 30 Euro pro Person/ 35 Euro pro Paar, Handouts sind inklusive

Inhalte:
Natürliches Schlafverhalten von Kindern
Schlafentwicklung
Urvertrauen und Bindung
Sichere Schlafumgebung
Ängste und Mythen
Impulse zur Entlastung